Taekwon-Do-Kickboxschule Jungshin e. V.
Taekwon-Do-Kickboxschule Jungshin e. V.

Bei der Kickbox-WM der WAKO holte sich Alex Gleixner den Vizemeistertitel und mit der Mannschaft den 3. Platz. Ein tolles Ergebnis und der Verein gratuliert ganz herzlich!

Berichte von der WAKO-Seite:

 

PF men - 89kg 1/4 Final Chris Aston (GBR) gegen Alexander Gleixner 10:13 - Die Kämpfer werden international immer besser. Alex musste in seinem Kampf gegen den Engländer alles geben um am Ende mit 13:10 die Kampffläche als Sieger zu verlassen. Selbst bei einer Führung mit drei Punkten konnte man nicht sicher sein dass der Kampf entschieden ist. Immer wieder kam der Engländer heran. Letztendlich reichte es am Ende aber doch zum Einzug ins Halbfinale und einer Medaille.

 

 PF men - 89kg 1/2 Finale Stepan Trofimov (RUS) gegen Alexander Gleixner 3:13 – Auch Alex ließ in seinem Kampf nichts anbrennen. Mit dem Treffer zum 13:3, dreißig Sekunden vor Ende der zweiten Runde, unterstrich er mit dem Einzug ins Finale seine Ambitionen auf den Titel. Zu schnell waren seine Angriffe für den Russen als dass dieser eine Chance gehabt hätte.

Alexander Gleixner ist V I Z E W E L T M E I S T E R ! 

PF - 89kg Finale Krisztián Jároszkievicz (HUN) gegen Alexander Gleixner 4:3 – Sportlich unfair sicherte sich der Ungar den Titel. Nach drei spannenden Runden stand es 2:2 unentschieden. In der Verlängerung konnte der Ungar mit zwei Treffern in Führung gehen. Kurz vor Ende der Verlängerung sahen die Kampfrichter einen Kopftreffer von Alex nicht der zum erneuten Ausgleich geführt hätte. Alex setzte nun alles auf eine Karte und machte noch einmal Druck. Fünf Sekunden vor Schluss drehte sich der Ungar um und verließ absichtlich die Kampffläche wohlwissend dass er dafür einen weiteren Minuspunkt kassieren würde. Da er aber mit zwei Punkten in Führung lag konnte er sich diesen erlauben. Mit der Punktevergabe war die Zeit abgelaufen. Alle Umstehenden neutralen Kämpfer und Zuschauer waren der Meinung dass der Ungar eigentlich wegen Unsportlichkeit hätte disqualifiziert werden müssen. So blieb Alex nur der zweite Platz.

B R O N Z E M E D A I L L E für das Team bei den Teamfights

Das Team besiegte in der ersten Runde die Bulgaren mit 14:10. Katharina konnte ein 3:3 erkämpfen. Danach war Alex an der Reihe. Er hielt das unentschieden. Als dritter betrat Timmy die Kampffläche. Nach dessen Kampf führte Deutschland mit 8:7. Robert machte dann im letzten Kampf alles klar. Der nächste Gegner war nun das Team Irland.

Das Irische Team konnte mit der gleichen Besetzung im Viertelfinale mit 21:17 besiegt werden. Nun ging es im Halbfinale gegen das Team aus Ungarn. Hier kam Sascha für Timmy der sich in den Kämpfen voll verausgabt hatte in die Mannschaft. Gegen den Favoriten reichte es leider nicht mehr und man unterlag mit 4:13 Punkten. So belegte das Team einen tollen dritten Platz.

 

 

Pizzafest sh. Bilder 2018

Während der Sommerferien findet kein Training statt.

Wiederbeginn ist am Dienstag, den 11.9.18

Anfängerkurse im Taekwon-Do und Kickboxen

sh. Aktuelles

Kidsprogramm bei Jungshin

sh. Aktuelles

Danprüfung Miesbach sh. Berichte mit Bildern

BM Miesbach 7.7.18 und Gürtelprüfung 14.7.18 sh. Bilder 2018

Bilder Inzellcamp sh. Bilder 2018

Gold, Silber, Bronze bei Taekwon-Do German Cup sh. Berichte mit Bilder 2018

Gürtelprüfung Kidsprogramm sh. Bilder 2018

3 Deutsche Meister und 1 Vizemeister im Kickboxen

Bilder DM in Eisenach sh. Bilder 2018

15.-22.9.18    Jugend-und 

                        Junioren-WM Jesolo

29.09.18         Flanders Cup

29.09.18         Inntaltrophy

20.10.18         ITF-Workshop

                         Pfronten

27.10.18         Manus-Trophy

10.11.18          ITF-DM Schmiden

17.11.-24.11.18  EM Maribor

17.11.18          ITF DM Schmiden

08.12.18          Weihnachtsfeier

                          Wastlwirt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Taekwon-Do-Kickboxschule Jungshin e. V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.