Taekwon-Do-Kickboxschule Jungshin e. V.
Taekwon-Do-Kickboxschule Jungshin e. V.

Es hat nicht sollen sein

 

600 Sportler aus 36 Ländern trafen sich in Maribor (Slowenien) zur Europameisterschaft im Pointhfighting, Leichtkontakt, Kick Light und Musikformen der weltgrößten Kickboxorganisation WAKO.

Der deutsche Nationalkader reiste am Sonntag geschlossen nach Maribor, darunter auch Alex Gleixner mit seinem Trainer Gebhardt Ruckdeschel der Taekwon-Do-Kickboxschule Jungshin aus Bad Abbach.

Der Pointhfighter wollte sich dieses Mal unbedingt die Goldmedaille erkämpfen, hatte er doch schon zwei Vizeweltmeistertitel eingefahren.

 

Dem 1/8 Finale entging Alex am Dienstag mit einem Freilos und am Mittwoch sorgte er dafür, dass er nicht einmal die 3 Runden kämpfen musste, da er mit 11:1 ein technisches K.O. gegen einen Slowenen erzielte.

Der Ire Gar Ryan wartete im Halbfinale auf den Bad Abbacher. Durch den Vortagessieg motiviert, fegte er auch diesen wieder durch ein technisches K.O. von der Matte.

 

Am Samstag in der Abendgala stand dann der Österreicher Roman Bründl – ein erstklassiger Fußfighter – Alex gegenüber.

Beide Kämpfer belauerten sich nur kurz. Danach versuchte Alex mit den Händen zu punkten, während Bründl seinen starken Fuß einsetzte. Alex kam damit nicht so zurecht und so gelang dem Österreicher in der ersten Runde die Führung mit 3:0. In der zweiten Runde hatte sich Alex besser darauf eingestellt und konnte auf 2:3 verkürzen. Somit blieb es spannend. In der letzten Runde schaffte Alex den Ausgleichstreffer zum 3:3. Eine halbe Minute vor Schluss ging Bründl erneut mit 4:3 in Führung und so musste Alex nun alles riskieren. Kurz vor Schluss setzte  Bründl noch einen Fußtreffer zum 5:3. Und das war es dann.

Alex hatte den Zuschauern tolle Kämpfe gezeigt und sich die Silbermedaille mehr als verdient, wenn er auch nicht damit zufrieden ist.

Sein Trainer Ruckdeschel, der auch als Nationaltrainer fungierte glaubt jedoch daran, dass auch für ihn seine Zeit kommen wird, denn so akribisch wie Alex trainiert und sich mental vorbereitet, wird das irgendwann mal belohnt.

Die Ausbeute der Dt. Nationalmannschaft kann sich jedoch sehen lassen. 2 Gold-, 5 Silber- und 5 Bronzemedaillen nahmen sie mit nach Hause.

 

 

Kidsgürtelprüfung sh. Bilder 2019

Anfängerkurse im Taekwon-Do und Kickboxen

sh. Aktuelles

Bilder zur Weihnachtsfeier sh. Bilder 2018

Dt. Meister im Taekwon-Do

sh. Berichte mit Bildern

Bavaria Open erfolgreich beendet. sh. Bilder 2018

Pascal Seifert wird 3.                        bei WM

der Bericht dazu bei Berichte mit Bildern

9.2.19              Bayernpokal Coburg

16.2.19            Eberpokal                   

                          Eberswalde

16.2.19            ITF Open Monheim

15.3.19            German Open

                         München

12./13.4.19     Austrian Classics

                         Innsbruck

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Taekwon-Do-Kickboxschule Jungshin e. V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.