Taekwon-Do-Kickboxschule Jungshin e. V.
Taekwon-Do-Kickboxschule Jungshin e. V.

3 x Bronze für Jungshin

Wolfsburg war heuer für die Taekwon-Do-Kickboxschule Jungshin die Austragungsstätte der Deutschen Meisterschaft im Kickboxen der WAKO Deutschland. Rund 600 Starter buhlten um den Meistertitel.

 

Bereits am Samstag wurden die Titel bei den Senioren ausgekämpft. Leider war Alex Gleixner als amtierender Deutscher Meister verletzt, so dass er diesen nicht verteidigen konnte. Und da die DM in den Ferien stattfand, konnte auch seine Schwester Stefanie nicht antreten, da sie sich im Urlaub befand.

 

Dafür war Alex Gleixner am Sonntag bei der Jugend und den Junioren als Bundestrainer im Einsatz.

Die DM zählt als eines der Qualifikationsturniere für die Weltmeisterschaft der Jugend im September in Rimini.

 

Von der Bad Abbacher Schule meldeten Pascal Seifert, Marco Seifert und Michael Huber Ansprüche an.

Relativ gut überstanden sie die Vorrunden, teils mit Verlängerung, teils mit einem Punkt Vorsprung, so dass es bis ins Halbfinale reichte.

Trotz ihres ganzen Einsatzes mussten sich alle drei dort ihren Gegnern geschlagen geben.

 

Mit einem 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft sollten und mussten die jungen Kämpfer durchaus zufrieden sein.

neue Trainingszeiten sh. Aktuelles

Bilder BM Vilseck sh. Berichte 2022

Jahreshauptverammlung mit Neuwahlen

sh. Berichte

Anfängerkurse im Taekwon-Do

sh. Aktuelles

Gürtelprüfung 19.12.21

Bericht und Bilder sh. Berichte

12.2.22 ITF-Workshop

             Schwarzgurte Bad Abbach

19./20.2.22 Übungsleiter-   

             verlängerung Deggendorf

1.4.22 German Open Hamburg

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Taekwon-Do-Kickboxschule Jungshin e. V.

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.