Taekwon-Do-Kickboxschule Jungshin e. V.
Taekwon-Do-Kickboxschule Jungshin e. V.

Philipp Ruckdeschel ist Weltcupsieger

2280 Kickboxer fighteten beim Weltcup im Innsbruck um den Siegergürtel.

Auch die Bad Abbacher Taekwon-Do-Kickboxschule Jungshin sicherte sich einen davon.

Erwartungsgemäß sind die Klassen bei den Austrian Classics international stark besetzt. In der Herrenklasse – 74 kg hatte Philipp Ruckdeschel es mit 35 Gegnern zu tun. Von Anfang an

zeigte der Bad Abbacher seine Schnelligkeit und variablen Techniken. Seine Gegner konnten sich nicht darauf einstellen uns sich eine Taktik gegen ihn zurechtlegen.

Nach einem packenden Halbfinalkampf gegen einen Italiener, den Philipp in den letzten 30 Sekunden entschied, zog der 22-jährige ins Finale ein.

Selbstbewusst trat er hier im Entscheidungskampf auf und zeigte unter den Augen vieler Zuschauer sein Können. Selbst sein deutscher Finalgegner Sascha Gräske, der Philipp sehr gut kennt, verzweifelte an ihm und konnte Philipp auf dem Weg zum Sieg nicht stoppen.

 

Steffi Gleixner war sehr gut vorbereitet und startete bei den Juniorinnen gleich in zwei Gewichtsklassen mit einmal 21 und einmal 16 Gegnerinnen.

Immer sichtlich aufgeregt vor jedem Kampf muss man als Trainer sehr viel mentale Arbeit leisten. Doch dann im Kampfgeschehen stellte sich die 17-jährige sehr gut auf ihre Kontrahentinnen ein und wurde immer besser. Sie nutzte diesesmal ihre Reichweite aus und traf mit ihren Faust- und Fußkicks beim Angreifen sowohl beim Kontern ihr Ziel.

In beiden Gewichtsklassen – 65 kg und + 65 kg rückte sie deshalb bis ins Halbfinale vor.

Hier musste sie leider Federn lassen, denn zum Finaleinzug reichte es nicht mehr. Völlig erschöpft von den vielen Kämpfen ließ sich Steffi abends ihre beiden Medaillen für den 3. Platz überreichen.

 

Pascal und Marco Seifert, als auch Michael Huber bestritten gute Vorkämpfe, doch meistens war spätestens im Viertelfinale Schluss. Auch hier bei der Jugendklasse sah man schon, wie hoch das Niveau bei internationalen Turnieren ist.

 

Voller Stolz über die guten Fights fuhren nicht nur die Kämpfer sondern auch der Trainer Gebhardt Ruckdeschel wieder in die Heimat.

 

 

 

Während der Pfingstferien findet kein Taekwon-Do-Training statt

Anfängerkurse im Taekwon-Do und Kickboxen

sh. Aktuelles

2. Platz für Pascal Seifert u. 3. Platz für Steffi Gleixner bei den Austrian Classsics

sh. Berichte mit Bildern

Zurück von der EM im TKD und Bay. Meisterschaft sh.

Berichte mit Bildern

Kidsprogramm bei Jungshin

sh. Aktuelles

Starker Auftritt der Pointfighter bei den German Open

sh. Berichte mit Bildern

ITF German Cup

Marco Seifert siegt, Pascal Seifert wird 2.

sh. Berichte mit Bildern

Zahlreiche Siege beim Offenen Bayernpokal in Coburg

sh. Berichte mit Bildern

09.06.18         Dan-Vorbereitungs-

                         lehrgang Miesbach

9./10.6.18       Dt. Meisterschaft  

                         Eisenach

16.06.18         ITF German Cup                          Quedlingburg

22.-24.6.18    ITF-Sommerweek-

                         end Inzell

07.07.18         ITF.Bay. Meister-

                         schaft Miesbach

08.07.18         ITF-Danprüfung

                         Miesbach

14.07.18         Gürtelprüfung B.A.

21.07.18         Pizzafest

29.09.18         Flanders Cup

10.11.18          ITF-Technik-Seminar

17.11.18          ITF DM Schmiden

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Taekwon-Do-Kickboxschule Jungshin e. V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.